Im Förderverein Tantramassage Schweiz finden mittlerweilen ca. 300 Freundinnen und Freunde der Tantramassage, Interessierte, sowie Anbieter von Tantramassagen einen Ort des Austausches, der Orientierung, sowie Informationen zum Thema Tantramassage. Mit seinen Aktivitäten will der Förderverein Tantramassage Orientierung im Wirrwarr vielzähliger Tantramassage Angebote geben, das Ansehen und die Verbreitung der Tantramassage fördern, den Zugang zu ihr erleichtern und gesellschaftliche Akzeptanz anstreben. Dabei identifiziert sich der Verein mit den WHO Zielen über die sexuelle Gesundheit.

Sind Sie an diesem Thema interessiert und möchten Sie die Vereinsziele - sei es als Anbieter von Tantra­massagen, als GeniesserIn der Massagen oder aus ideologischen Gründen unterstützen?

Dann treten Sie dem Verein bei. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

--------------

Aus aktuellem Anlass - Empfehlungen des Förderverein Tantramassage Schweiz zum Umgang mit dem Coronavirus COVID-19

26. März 2020: Der Förderverein Tantramassage Schweiz stellt in der Wissensdatenbank Informationen für Tantramassage Anbietende zur Verfügung 

19. März 2020. Der Bundesrat verschärft die Massnahmen und fordert die Bevölkerung auf zuhause zu bleiben. Ausnahme: wenn man zur Arbeit muss und Home-Office nicht möglich ist, für Lebensmitt-Einkäufe, Arztbesuche, oder Hilfeleistungen an Dritte. 

16. März 2020. Der Bundesrat erklärt an einer Medienkonferenz die "Ausserordentliche Lage" gemäss Epidemiengesetz. (Pressemitteilung). 

Das bedeutet, dass alle Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe bis am 19. April 2020 geschlossen bleiben. Ausgenommen sind unter anderem Lebensmittelläden und die Gesundheitseinrichtungen. Ziel ist die Verlangsamung der Bereitung des Virus, damit es in Spitälern nicht zu Engpässen kommt und genug Platz hat um Kranke zu pflegen. 

Geschäftstätigkeiten mit körperlichen Kontakt - dies betrifft somit auch Tantramassage-Dienstleistungen - sind ab sofort bis zum 19. April untersagt.

Weiterhin gelten dieselben Vorsichtsmassnahmen- und Hygiene Grundsätze, wie sie bei jeder saisonalen Grippe auch gelten. Die vom Bundesamt für Gesundheit BAG empfohlenen Massnahmen sind unbedingt einzuhalten.

Hier sind die aktuellen Informationen des BAG zum neuen Coronavirus zu finden.

csm 200302 BAG Flyer Coronavirus d 01 8a95669a5c

Dem Förderverein Tantramassage Schweiz ist es wichtig, sich für die Eindämmung des neuen Coronavirus einzusetzen, er übernimmt aber mit seinen Informationen keine rechtliche Verantwortung. 

März 2020 

Stop Corona